Wir sind zurück

Wir sind zurück

Zu Beginn des Jahres wussten wir noch nicht, wie es mit nur 3 Leitern weiter gehen sollte. Wir haben über die Zeitungen und Mund zu Mund Propaganda auf unser Dilema hingewiesen. Anfang Februar hatten wir dann ein erstes Treffen mit den Interessenten und nun haben wir genügend Leiter, um sogar drei Gruppen betreuen zu können.

Bei einem gemeinsamen Frühstück in den Sommerferien haben wir beschlossen, mit den Gruppenstunden nach den Sommerferien zu starten und bei einem Stufenwechsel die neuen Gruppen zu gründen.

Die Wölflinge treffen sich nun jeden Samstag ab 11 Uhr mit Isabella, Mara und Mathias am Pfarrhaus.
Montags um 18 Uhr kommen die Jungpfafinder zu Sandra, Zarah und Udo.
Am Donnerstag treffen sich die Pfadfinder um 18:30 Uhr mit Jana, Svetlana und Christian.

Erste Planungen für ein gemeinsames Wochenende im November und ein Sommerlager im nächsten Jahr laufen auch schon.

Wir sehen nun froh in die Zukunft und freuen uns, dass wir so viel Unterstützung erhalten haben.

Gut Pfad

Sandra, Bastian und Udo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.