Normandie

Normandie

Endlich war es soweit! Am 22.08.81 um 5 Uhr morgens trafen wir uns am Kindergarten. So richtig in “Lagerstimmung” – War wohl hoch keiner, da sich alle nach ihrem warmen Bett zu Hause sehnten.

Um 6.21 Uhr ging es dann vom Dortmunder HB aus los Richtung Frankreich. Nach 12-.stündiger Fahrt wurden wir in Bayeux von. Uli und Gabi empfangen, die schon einige Tage in der Gegend waren und Uns ‘Gott sei Dank’ noch in letzter Minute einen Bus organisiert hatten, der uns
dann zu unserem Zeltplatz, in Maisons brachte (7 km von Bayeux entfernt).

Nachdem Wir uns in den ersten Tagen mit der näheren Umgebung vertraut gemacht hatten, zogen 2 Kleingruppen los in Richtung “Küste-Wasser-Sand”. Die meisten weiblichen Gruppenmitgliedern, (und 2 Leiterinnen), hatten es vorgezogen, den Lagerplatz zu hüten, was ihnen jedoch auch viel Spaß machte. Nach einigen Tagen kehrten die “Wandergruppen” zum Platz zurück und erzählten begeistert von ihren Erlebnissen. Die eine Gruppe war nach Arromanches gewandert, die andere nach Arromanches und nach Vierville. Beide Gruppen erkundeten dabei die nähere Umgebung und besichtigen Museen sowie einen Soldatenfriedhof und den Point du Hoc.

Einige Tage vor der Rückfahrt kam es zu einem besonderen Lagerereignis: Wir wurden von Wattenscheider Pfadfindern, die neben uns zelteten, überfallen. Dabei wurde ein Mädchen der Gruppe verschleppt- und von oben bis unten mit Färbe und Zahnpasta beschmiert. Außerdem gingen
einige Zeltstangen und sonstiges Material zu Bruch. Logischerwelse gab es durch “diese “Aktion” einigen Ärger.

Nach einer harten Auseinandersetzung mit dem Wattenscheider Stamm einigten wir uns darauf, daß sie uns den Schaden ersetzen.

Doch nun zu den schönen Seiten des Lagers!

Partnerschaftliches Verhalten war selbstverständlich und musste nicht erst trainiert werden, so daß dieses Zeltlager durch das Mitwirken und besonders das gruppenbewusste Verhalten der meisten Teilnehmer ein voller Erfolg wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.