Wölflinge: “Mission – 3. Welt”

Wölflinge: “Mission – 3. Welt”

Bei einer Ideenfindung entschloß sich die Wölflingsgruppe endgültig für ein Projekt:” Mission -3.Welt”, nachdem ein Junge gesagt hatte:

“Ich möchte meine Meinung ändern, man soll nicht immer nur an sich denken. Ich stimme für das Projekt: ‘Mission’.”

In den folgenden Gruppenstunden wollten die Wölflinge mehr über die 3. Welt erfahren. Sie gewannen eine Freundin, eine “Fachfrau”, die Dias aus Samoa zeigte. Im weiteren Verlauf wurde aus Ton geformt, Kerzen gegossen, Körbe geflochten, Hampelmänner geschnitzt und vieles
mehr, um diese Dinge später für die Mission zu verkaufen.

Nachdem viel Arbeit bewältigt war, fand ein Aktionswochenende statt. Am Samstagmorgen veranstalteten die Wölflinge eine Schuhputzaktion vor Konze.

“Wir putzen Ihre Schuhe blitz und blank, die 3. Welt sagt vielen Dank.”

Alle Wölflinge waren sehr eifrig und “erputzten” 104 DM.

Ein Kunde
Wölfling in Aktion

Am Sonntag um 9.30 Uhr ging es mit dem Gottesdienst weiter. Später fand ein bunter Nachmittag mit Basar statt. Es wurde gespielt, getanzt, gesungen und verkauft. Natürlich gab es auch Kaffee und Kuchen.

Im Endeffekt erbrachte die Aktion einen Erlös von 700 DM, dieses Geld wurde an Pater Schmitt auf den Phillipinen geschickt.

Sonntag nachmittags im Jugendheim, Programm für die Eltern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.