Festival der fünf Sinne

Festival der fünf Sinne

Alle Pfadfinderstämme der Diözese Paderborn waren eingeladen, am Festival der 5 Sinne teilzunehmen.

Also machte sich auch unser Stamm auf nach Westernohe. Jeder Stamm sollte sich eine kleine Attraktion zum Thema “Was können wir mit unseren 5 Sinnen alles anfangen” einfallen lassen. Bezüglich unserer Nasen, die ja auch zu den Sinnesorganen gehören, entschlossen wir uns, eine lebendige Ziege mitzunehmen. Aufgrund guter Beziehungen war das Tier auch schnell organisiert. Daraus wurde dann in Westernohe ein Heidenspaß.

Außerdem überlegten wir uns noch, was wir sonst noch zum Festival beitragen konnten und entschlossen uns unter anderem dazu, einen “Riech-Gewürz-Stand” aufzubauen. Dabei ging es darum, mit verbundenen Augen bestimmte Gewürze etc. herauszuriechen.

Viele andere Stämme hatten sich ebenfalls sehr originelle Dinge einfallen lassen, so daß die Veranstaltung bei herrlichem Wetter ein voller Erfolg wurde, von dem wir heute noch gerne sprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.